Ich hatte den Lebenslauf schon fertig und

mich dann doch dagegen entschieden.

WARUM?

 

Was nützt das ewige Gerede von:

"Ich komme aus Gelsenkirchen, bin 1969 geboren.

Ich kann die und die Instrumente spielen.

Ich hab 20 Jahre lang eine private Musikschule geleitet.

Ich spiele und unterrichte Klavier.

War im Kindergarten tätig.

Ich habe für namentliche Firmen und Agenturen wie ,Imposant Marketing, VBR Vertriebsbüro Rostock etc gearbeitet.

 

 

 

ABER WAS ZÄHLT IM ENDEFFEKT?

WER IST MANUELA CLERMONT?

WOFÜR STEHT SIE?

 

Ich habe Vieles getan an unterschiedlichen Jobs und habe es gern getan.

Sie waren Bausteine in meinem Leben die mich und mein Vorwärts kommen beeinflusst haben.

In allen Berufs Sparten, in denen ich gearbeitet habe, habe ich Menschen kennen und schätzen gelernt.

 

Viele haben mich eine Zeit lang beruflich begleitet... Einige blieben in Freundschaft mit mir verbunden und das auch heute noch.

Ich habe also im Team gearbeitet.  War freiberuflich tätig, für verschiedene Firmen und Agenturen aus dem Food und Non Food Bereich. Leite meine eigenen Firmen. Habe unterrichtet. Habe zugehört. Habe  mich weiterentwickelt. Habe versucht fair zu handeln ,mal mehr mal weniger gut.

Habe kaum hinterfragt und wenig gesagt weil ich mir ein eigenes Bild meines Gegenüber als Geschäftspartner bilden wollte.

Habe gewonnen und verloren und und und. 

 

 EINS WAR UND IST MIR IMMER WICHTIG GEBLIEBEN !

 

Respekt, Wertschätzung, meinem Gegenüber entgegenbringen und nicht sofort zu fragen:

Welche Preise hast du gewonnen?  Was hast du geleistet in diesem Leben ? 

Obwohl es ein wichtiger Bestandteil unserer Gesellschaft ist.

 

"HAST DU NIX ERREICHT WAS MAN SEHEN UND VORWEISEN KANN BIST DU NIX".

 

Den Menschen und seinen Charakter sehen gepaart mit seinem Können, ist der eigentliche Schlüssel für mich immer gewesen.

Gemeinsam Vieles erreichen führt zum ERFOLG

Und das denke ich auch noch heute mit 50 Jahren. 

 

 In den ganzen Jahren habe ich viel gelernt über die Menschen und über mich... und ich dachte ich wüsste Alles.

Die letzten 2 Jahre meines musischen Schaffens haben  mir wieder eine ganz neue Sichtweise eröffnet

und ich bin sehr dankbar dafür. 

 

 ALSO !!!!!

Lernt mich und meine musikalische Arbeit und Fähigkeiten kennen... bucht mich als Künstlerin...Sängerin

und dann bildet eure eigene Meinung.